Legalisierter Raub Header

06.02.2017 - Sonderausstellung "Legalisierter Raub." 06.02.-14.05.2017

Der Heimat- und Kulturverein Lorsch präsentiert
 
Legalisierter Raub.
Der Fiskus und die Ausplünderung der Juden in Hessen 1933-1945
Eine Ausstellung des Fritz Bauer Instituts und des Hessischen Rundfunks mit Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
unter der Schirmherrschaft von Christian Engelhardt, Landrat im Kreis Bergstraße
im Museumszentrum Lorsch.
 
Eröffnung: Sonntag, 5. Februar, 16 Uhr
Präsentationszeitraum: 6. Februar bis 14. Mai 2017
Öffnungszeiten: Dienstags-Sonntags, 10-17 Uhr
Eintritt: frei, Gruppenführungen werden angeboten zum Preis von 50 Euro.
 
 
Die Lorscher Veranstaltungen im Rahmen des Begleitprogramms:
 
Samstag, 11. März, 16 Uhr
Das Novemberprogrom 1938
Die Ereignisse in Lorsch: Vertreibung, Beraubung, Tod. Ein Vortrag von Thilo Figaj
Paul-Schnitzer-Saal, Museumszentrum, Nibelungenstraße 35, 64653 Lorsch
 
Samstag, 18. März, 14 Uhr
Zwischen Hintergasse und Obergasse
Rundgang durch das jüdische Lorsch mit Thilo Figaj
Treffpunkt: Jüdische Gedenkstätte (Schulstraße Ecke Kirchstraße, etwa 80 Meter hinter dem Alten Rathaus)
 
Mittwoch, 29. März, 19 Uhr
"Deutsch ist eine jüdische Sprache"
Gedichte jüdischer Lyrikerinnen und Poeten, vorgetragen von den Mitgliedern des Leseschwarms, 2 x 30 Minuten
Museumszentrum, in den Räumen der Ausstellung, Nibelungenstraße 35, 64653 Lorsch
 
Mittwoch, 26. April, 19 Uhr
Das Memorbuch der Lorscher Juden von 1758-1850
Ein Vortrag von Thilo Figaj
Paul-Schnitzer-Saal, Museumszentrum, Nibelungenstraße 35, 64653 Lorsch
 
Sonntag, 30. April, 10 Uhr
Denkmale Lorscher Geschichte
Rundgang auf dem Alsbacher Judenfriedhof mit Thilo Figaj
Treffpunkt: Eingang des Alsbacher Judenfriedhofs (Nordmauer), 64665 Alsbach-Hähnlein
Hier ist die Teilnehmerzahl auf 60 Personen begrenzt. Voranmeldungen nimmt Thilo Figaj unter der Telefonnummer 06251-177318 (werktags, bis 18 Uhr) direkt entgegen. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
 
Anmeldung und weitere Informationen:
Frau Pratz
Tel.: 06251-7079928, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das gesamte Begleitprogramm und weitere Informationen unter:
 
 
Alle Informationen zum Download: PDF Programm
 

Sekretariat

Renate Pratz
Nibelungenstr. 41
64653 Lorsch
Tel.: 06251-7079928
Fax: 06251-7079915
E-Mail: info@kulturverein-lorsch.de