Home Header WFB

Vorwort des Vereinsvorsitzenden

Auch heute fühlt sich der Heimat- und Kulturverein nicht nur der großen Geschichte Lorschs mit seinem bedeutenden Reichskloster, sondern auch der Stadtgeschichte und den vielen kleinen Geschichten in und um Lorsch verpflichtet.
Die Palette ist breit angelegt: Die Einrichtung und der Betrieb eines überregional bedeutsamen Tabakmuseums gehört dazu, aber auch  die Pflege und der Betriebs des Stadtarchivs sowie eines außergewöhnlich umfangreichen historischen Bildarchivs. Die Aufarbeitung der jüdischen Geschichte, die Forschung zum Lorscher Wald und zur Jagd, die Schulung von Stadtführern, oder die Pflege und der Erhalt von Brauchtum und Mundart sind weitere Arbeitsfelder des Vereins.
Die Anlage und Pflege eines Kräutergartens nach dem Lorscher Arzneibuch und die Anlage und Pflege eines Pfingstrosengartens sind unsere Schwerpunkte  im Bereich des Weltkulturerbes Kloster Lorsch.

Haben Sie Fragen oder Anregungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
 
Reinhard Diehl

150427 Platzkonzerte Members Only

Veranstaltungen 2018

27.01.2018 | Vortrag "Der erste Auschwitz-Prozess in den Jahren 1963 bis 1965 - Betrachtungen und Erinnerungen" | Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard | 17:00 Uhr | Nibelungensaal im Alten Rathaus Lorsch

20.04.2018 | Mitgliederversammlung mit einem Vortrag von Albert Bähr (Verein für Heimatgeschichte Einhausen) aus der Reihe "Wie es früher einmal war", diesmal mit dem Fokus auf die jüngst erworbene Kriegskarte aus dem Jahr 1743 und die dazugehörige Recherche-Arbeit | 18:00 Uhr | Nibelungensaal im Alten Rathaus Lorsch

Platzkonzerte

In den Sommermonaten wandelt sich der Platz vor dem Alten Rathaus in Lorsch alle zwei Wochen in eine Showbühne. Dann ist wieder Zeit für die beliebten Platzkonzerte. mehr

Mai bis September | sonntags | 15:30 bis 17:00 Uhr | Marktplatz/Altes Rathaus Lorsch | kostenlos | kurzfristiger Ausfall bei Regen möglich

Termine 2018 folgen

Sekretariat

Renate Pratz
E-Mail: info@kulturverein-lorsch.de